News zu Altersarmut




Rentenversicherung: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

Rentenversicherung: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt: Selbst eine ganz erhebliche Erhöhung des gesetzlichen Rentenniveaus würde bei zwei Drittel der heute von Altersarmut Betroffenen nicht dazu führen, dass sie auf ein Einkommen oberhalb des Grundsicherungsanspruchs kämen, heißt es in einem Schreiben der Deutschen Rentenversicherung Bund an den […]

CSU will Ausweitung der Mütterrente und bessere Förderung der Riesterrente

CSU will Ausweitung der Mütterrente und bessere Förderung der Riesterrente

Die CSU zieht mit der Forderung nach einer Ausweitung der Mütterrente und einer besseren Förderung der Riesterrente ins Wahljahr 2017. Den weitreichenden Reformplänen der SPD erteilen die Christsozialen dagegen eine klare Absage, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag) unter Berufung auf einen Beschlussentwurf für die am Mittwoch beginnende Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im oberbayerischen Kloster Seeon. […]

Studie: Riesige Warenauswahl wirkt wachstumshemmend

Studie: Riesige Warenauswahl wirkt wachstumshemmend

Die große Auswahl an Konsumprodukten aller Art überfordert viele Verbraucher und kann sogar wachstumshemmend wirken. Zu diesem Ergebnis kommt das arbeitgebernahe Kölner IW-Institut in einer noch unveröffentlichten Studie, welche der „Welt am Sonntag“ vorliegt. „Eine große Auswahl ist verlockend und interessant für die Verbraucher, hält sie aber auch regelmäßig davon ab, etwas zu kaufen oder […]

SPD-Linke: Rentenkonzept von Nahles reicht nicht aus

SPD-Linke: Rentenkonzept von Nahles reicht nicht aus

Mehrere SPD-Politiker fordern ihre Partei dazu auf, im Bundestagswahlkampf für ein Rentenniveau von mindestens 50 Prozent und ein Ende der Riester-Rente zu verlangen: „Ein Rentenniveau von 46 Prozent reicht nicht aus“, sagte die baden-württembergische SPD-Vorsitzende Leni Breymaier der „Welt“ (Samstagsausgabe). „Wir sollten den Beitragszahlern Klarheit verschaffen, dass ihre Rente auch 2030 nicht unter 50 Prozent […]

Allianz begrüßt Riester- und Betriebsrentenpläne der Großen Koalition

Allianz begrüßt Riester- und Betriebsrentenpläne der Großen Koalition

Der Versicherer Allianz begrüßt die Pläne der Großen Koalition, Betriebsrenten und Riester-Renten von Geringverdienern durch Freibeträge nicht mehr voll auf die Grundsicherung im Alter anzurechnen. Das Reformvorhaben sei ein „wichtiger Schritt“ zur Verhinderung von Altersarmut, sagte Thomas Wiesemann, Vorstandsmitglied der Allianz Lebensversicherungs-AG, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). „Es muss sich auch für Bezieher geringer Einkommen […]

CDU-Wirtschaftsrat warnt vor „monströsen Rentenausgabenprogrammen“

CDU-Wirtschaftsrat warnt vor „monströsen Rentenausgabenprogrammen“

Der CDU-Wirtschaftsrat warnt vor der entscheidenden Sitzung des Koalitionsausschusses am Donnerstag vor „monströsen Rentenausgabenprogrammen zulasten der Erwerbstätigen“. Vor allem eine Anhebung des Rentenniveaus von aktuell 48 Prozent auf 50 Prozent würde die Beitragszahler enorm belasten, heißt es in einem Papier des CDU-Wirtschaftsrats, aus dem die „Welt“ zitiert. In diesem Fall lägen im Jahr 2029 die […]

Özdemir fordert staatliche Zuschüsse zu Sozialbeiträgen

Özdemir fordert staatliche Zuschüsse zu Sozialbeiträgen

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Einführung staatlicher Zuschüsse zu den Sozialbeiträgen von Geringverdienern mit einem Brutto-Monatsgehalt von bis zu 2000 Euro gefordert. „Ich bin für ein staatlich subventioniertes, neues Progressivlohn-Modell“, sagte Özdemir der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). „Der Staat muss mit Zuschüssen zu den Sozialbeiträgen helfen, dass sich für mehr Menschen der Übergang vom Mini-Job zu […]

DGB begrüßt Abkehr von der Lebensleistungsrente

DGB begrüßt Abkehr von der Lebensleistungsrente

DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach hat die Abkehr von der Lebensleistungsrente durch die Bundesregierung begrüßt. „Die solidarische Lebensleistungsrente war mit so vielen Nadelöhren versehen, dass sie die Gerechtigkeitsfrage nicht beantwortet hätte. Deshalb ist es richtig, dass das Modell nicht mehr auf dem Tisch liegt“, sagte Buntenbach der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Das Problem der Altersarmut bleibt uns aber […]

Spahn mahnt „sachlichere Rentendiskussion“ an

Spahn mahnt „sachlichere Rentendiskussion“ an

Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU) hat eine „sachlichere Diskussion“ über die Rente angemahnt. Bei der Altersarmut etwa handele es sich um ein unterdurchschnittliches Phänomen, sagte der CDU-Politiker am Montag im „RBB-Inforadio“: Nur 3 von hundert der Über-63-Jährigen bräuchten Grundsicherung als zusätzliche Hilfe. Bei Kindern seien es fünfmal so viele: „Sechzehn Prozent der Kinder sind von Armut […]

1 2 3 23