News zu Alexander Schumann




Wirtschaft warnt GDL vor Streikschäden in nicht gekanntem Ausmaß

Wirtschaft warnt GDL vor Streikschäden in nicht gekanntem Ausmaß

Angesichts der jüngsten Ankündigung eines langen Streiks durch die Lokführer-Gewerkschaft GDL warnt die deutsche Wirtschaft vor Schäden in einem bislang nicht gekanntem Ausmaß. Der „Bild“ (Samstag) sagte der Präsident des Bundesverbands Groß Handel , Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner: „Macht die GDL ihre Drohung wahr, könnte das alles bisherige in den Schatten stellen, weil das […]

DIHK: Neue Lokführer-Streiks "Gift für den Standort Deutschland"

DIHK: Neue Lokführer-Streiks "Gift für den Standort Deutschland"

Berlin – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat den geplanten Lokführer-Streik als „Gift für den Standort Deutschland“ kritisiert. „Wie ein Damoklesschwert hängt die Streikdrohung wieder über der Bahn und ihren Kunden“, sagte DIHK-Chefvolkswirt Alexander Schumann der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Täglich würden eine Million Tonnen Güter per Bahn transportiert. Im Güterverkehr führten Streiks bereits […]

Deutsche Wirtschaft zunehmend besorgt über anhaltende Euro-Schwäche

Deutsche Wirtschaft zunehmend besorgt über anhaltende Euro-Schwäche

Berlin – Die deutsche Wirtschaft zeigt sich zunehmend besorgt über die anhaltende Euro-Schwäche. Hatten im Herbst 2014 in der Wechselkursentwicklung nur elf Prozent der Betriebe ein Geschäftsrisiko gesehen, sind es mittlerweile 18 Prozent, wie aus Zahlen der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) hervorgeht, die der „Welt“ vorliegen. „In der Textil-, Bekleidungs- und Lederindustrie liegt der […]

Flut hat kaum Folgen für deutsches Wirtschaftswachstum

Flut hat kaum Folgen für deutsches Wirtschaftswachstum

Berlin – Trotz der immensen Schäden durch das Hochwasser in mehreren Bundesländern dürften die Auswirkungen für Wachstum und Konjunkturentwicklung im Gesamtjahr begrenzt bleiben. Das hat eine Umfrage der „Welt“ unter führenden Ökonomen ergeben. Für das zweite Quartal rechnen die befragten Experten allerdings mit kleineren Einbußen. „Absurderweise ist es nach vielen Naturkatastrophen so, dass die Wirtschaftsleistung […]

Bericht: Niedrigzinspolitik der EZB belastet deutschen Mittelstand

Bericht: Niedrigzinspolitik der EZB belastet deutschen Mittelstand

Berlin – Die Pensionssysteme des deutschen Mittelstands leiden unter der angespannten Lage auf den Kapitalmärkten: Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) führt in den nächsten 15 Jahren zu einer Deckungslücke von 4,1 Milliarden Euro bei den kleinen und mittleren Unternehmen. Das geht aus einer Analyse des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hervor, die dem „Handelsblatt“ […]

Wirtschaft übt heftige Kritik an Plänen zur Börsensteuer

Berlin – Die Grundsatzeinigung von Koalition und Opposition auf die Einführung einer Börsensteuer stößt auf heftige Kritik der deutschen Wirtschaft. Die Deutsche Kreditwirtschaft, die Dachorganisation der Bankenverbände, warnte: „Eine Finanztransaktionssteuer würde nicht nur die Kreditinstitute selbst, sondern die gesamte Wirtschaft und die Bürger treffen.“ So würden die Unternehmen unter anderem durch die Verteuerung wichtiger Absicherungsgeschäfte […]