News zu Aleppo

Aleppo ist eine Stadt im Norden Syriens. Aleppo ist gleichzeitig Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements Aleppo. Im Jahr 2006 erhielt Aleppo als erster Ort die Bezeichnung Kulturhauptstadt des Islam.
Die Stadt hatte 2008 knapp 1,7 Millionen Einwohner in den Stadtgrenzen und 2010 rund 2,5 Millionen Einwohner mit Vororten. Sie ist damit nach Damaskus die zweitgrößte Stadt Syriens. Außerdem ist Aleppo eine der ältesten Städte in der Region und nimmt einen strategischen Punkt zwischen dem Mittelmeer und dem Euphrat ein. Ursprünglich wurde sie auf einer Hügelgruppe in einer breiten fruchtbaren Senke auf beiden Seiten des Flusses Quwaiq erbaut.
Im Zuge des Bürgerkrieges in Syrien wird die Stadt Aleppo seit Sommer 2012 umkämpft. Weite Teile der Stadt sind zerstört, und ein großer Teil der Bewohner ist geflüchtet.




Unicef warnt vor Winterkatastrophe in Syrien

Unicef warnt vor Winterkatastrophe in Syrien

Im Kampf um die syrische Stadt Aleppo, fordert Unicef-Deutschland-Geschäftsführer Christian Schneider die politischen Akteure zu einer sofortigen Feuerpause auf: „Wir brauchen eine sofortige Waffenruhe und uneingeschränkten, sicheren Zugang für die Helfer, um Trinkwasser, Medikamente und Essen zu den Menschen in Not zu bringen. Der Winter steht vor der Tür, die Lage wird sich noch weiter […]

Steinmeier verurteilt „neue Auswüchse der Gewalt“ in Syrien

Steinmeier verurteilt „neue Auswüchse der Gewalt“ in Syrien

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat „neue Auswüchse der Gewalt in aller Form“ in Syrien verurteilt. „Nicht nur aus Aleppo, auch aus anderen Teilen des Landes, etwa aus Idlib und Homs, erreichen uns Berichte heftiger neuer Angriffe und brutaler Gewalt – so wurden in den letzten Tagen dabei erneut mehrere Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen schwer beschädigt […]

Röttgen: Regierung missachtet Sicherheitsinteressen von Staaten in Osteuropa

Röttgen: Regierung missachtet Sicherheitsinteressen von Staaten in Osteuropa

Der geplante Ausbau der Gasleitung zwischen Russland und Deutschland durch die Ostsee, Nord Stream 2, gerät immer stärker in die Kritik: Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, der CDU-Politiker Norbert Röttgen, warf der Bundesregierung vor, die Sicherheitsinteressen osteuropäischer Staaten zu missachten. „Die Sprachregelung der Bundesregierung, Nord Stream 2 habe als privatwirtschaftliches Projekt nichts mit […]

Richard Haass: „Clinton wird härter gegen Russland vorgehen“

Richard Haass: „Clinton wird härter gegen Russland vorgehen“

Sollte Hillary Clinton die US-Präsidentschaftswahlen am 8. November gewinnen, werden die USA möglicherweise einen deutlich härteren Kurs gegenüber Russland fahren: „Hillary Clinton wird wegen des Verhaltens Russlands in Syrien und in der Ukraine aber auch wegen der Cyberattacken Moskaus auf die USA härter gegen Putin vorgehen“, sagte Richard Haass, Präsident des Council on Foreign Relations, […]

Syrienkonflikt: Steinmeier bekräftigt Nein zu Russland-Sanktionen

Syrienkonflikt: Steinmeier bekräftigt Nein zu Russland-Sanktionen

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat seine Überzeugung bekräftigt, dass Sanktionsandrohungen gegen Russland im Syrienkonflikt nichts bringen. „Viele wollen ja wissen, dass die Sanktionsandrohung die Lage in Syrien, erst recht in Aleppo, verändert hätte“, sagte Steinmeier im „Bericht aus Berlin“. „Ich glaube, wir können das nicht vom grünen Tisch allein her beurteilen.“ Eine solche Entscheidung sei vielleicht […]

Lambsdorff wirft Merkel in Russlandpolitik „schwere Fehler“ vor

Lambsdorff wirft Merkel in Russlandpolitik „schwere Fehler“ vor

Der Vizepräsident des Europäischen Parlamentes, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat in der Debatte über neue Sanktionen gegen Russland Bundeskanzlerin Merkel persönliche Fehler und mangelnde politische Führung vorgeworfen: „Moskau unterstützt ein Regime, das Kriegsverbrechen begeht. Aber mit Sanktionen zu drohen, von denen von vornherein klar ist, dass man sie nicht durchsetzen kann, ist ein schwerer politischer […]

Syrien-Krise: Steinmeier nimmt Russland in die Pflicht

Syrien-Krise: Steinmeier nimmt Russland in die Pflicht

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) nimmt Russland in die Pflicht in Syrien. Als wichtigster Unterstützer des Regimes müsse Russland „seinen Einfluss geltend machen, damit eine tragfähige Übereinkunft für Aleppo und letztlich ein Waffenstillstand für ganz Syrien möglich wird“, sagte Steinmeier der „Welt am Sonntag“. Alle Beteiligten seien in der Pflicht, auch die Kämpfer vor Ort und […]

Syrien-Konflikt: EU „erwägt alle möglichen Optionen“ gegen Russland

Syrien-Konflikt: EU „erwägt alle möglichen Optionen“ gegen Russland

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben sich auf dem Gipfeltreffen in Brüssel nicht auf Sanktionen gegen Russland geeinigt. „Die EU erwägt alle möglichen Optionen, wenn die gegenwärtigen Grausamkeiten weitergehen“, heißt es in der beschlossenen Gipfelerklärung hinsichtlich der Luftangriffe Russlands gegen die syrische Stadt Aleppo. Neben Russland wird auch die syrische Regierung für die […]

Steinmeier lehnt neue Russland-Sanktionen ab

Steinmeier lehnt neue Russland-Sanktionen ab

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat Forderungen nach neuen Sanktionen gegen Russland zurückgewiesen und „Gesten der Empörung“ bei den Russland-Kritikern bemängelt. „Noch so lautstarke Pressestatements oder Sanktionsandrohungen helfen niemandem, keinem Kind, keiner Mutter, keinem Vater, keinem Kranken oder Verletzten, der in Aleppo Brot oder medizinische Versorgung braucht“, sagte Steinmeier der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). „Genau das ist […]

1 2 3 13