News zu Akio Toyoda

Akio Toyoda ist der Chief Executive Officer des japanischen Automobilkonzerns Toyota.
Er ist der älteste Sohn von Shōichirō Toyoda und Enkelsohn des Toyota-Firmengründers Kiichirō Toyoda. Er ist der erste Toyoda als Geschäftsführer des Automobilkonzerns seit 1995 und mit 53 Jahren der bislang jüngste Toyota-Chef.
Akio Toyoda wurde im Juli 2009 als neuer CEO von Toyota eingesetzt und soll den größten Automobilhersteller der Welt wieder in die schwarzen Zahlen führen. Aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise fuhr Toyota 2008 seinen ersten operativen Verlust der Firmengeschichte ein.
In den 1990er-Jahren baute Toyoda mit einigen Mitarbeitern das erste Gazoo-Terminal als Präsentationsplattform für gebrauchte Toyota-Fahrzeuge. Daraus entwickelte sich in wenigen Jahren das Portal Gazoo.com, das zu einer der populärsten japanischen Cybermalls wurde. 2001 hatte das Portal bereits über eine Million registrierte Mitglieder und mehr als 3200 öffentliche Terminals mit denen Onlinekäufe getätigt werden konnten.
Toyoda ist ein begeisterter Motorsportfreund, der sich im Konzern für die Entwicklung von Sportmodellen wie dem Lexus IS-F und Lexus LF-A starkmachte.




Branchenprimus Toyota will Spitzenposition halten

Branchenprimus Toyota will Spitzenposition halten

Berlin – Der Automobilhersteller Toyota will dauerhaft seine gerade wiedergewonnene Position als weltgrößter Autobauer verteidigen und die Rivalen General Motors (GM) sowie Volkswagen auf Abstand halten. Nach Informationen der „Welt am Sonntag“ (E-Tag: 1. Juli) peilt der japanische Konzern für das Geschäftsjahr 2012/13 einen Absatz von 9,6 Millionen Modellen der Marken Toyota, Lexus, Scion, Daihatsu […]

BMW beendet Brennstoffzellen-Allianz mit GM

BMW beendet Brennstoffzellen-Allianz mit GM

München – Der Münchener Autokonzern BMW hat seine Pläne für eine Allianz beim wichtigen Zukunftsthema Brennstoffzelle mit dem Opel-Mutterkonzern General Motors begraben. „Wir reden noch mit GM, aber nicht mehr über dieses Thema“ , bestätigte am Mittwoch ein BMW-Sprecher entsprechende Informationen des „Handelsblatts“ aus Konzernkreisen (Donnerstagsausgabe). GM und BMW hatten zuvor monatelang über eine Zusammenarbeit […]

Medien: BMW und Toyota wollen engere Partnerschaft eingehen

München – BMW und Toyota wollen eine enge Partnerschaft miteinander eingehen, die weit über die bislang vereinbarten Projekte hinausgeht. Die Konzernchefs Norbert Reithofer und Akio Toyoda werden laut dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ das Bündnis in Kürze bekanntgeben. In einem ersten Schritt hatten die beiden Autohersteller Ende 2011 vereinbart, dass BMW Dieselmotoren an den japanischen Partner […]

Toyota-Chef verteidigt Rückrufaktionen

Toyota-Chef Akio Toyoda sieht in Rückrufaktionen von Autokonzernen nichts Schlechtes. „Das Auto wird dadurch zu einem besseren Produkt; der Kunde kann besser, sicherer und länger damit fahren. Schade, dass Rückrufe immer nur negativ gesehen werden“, sagte Toyoda in einem Interview mit dem Magazin „Stern“. Der Urenkel des Toyota-Gründers Sakichi Toyoda, der selber noch mit 0,13 […]