News zu Ahmad Jarba

Ahmad al-Dscharba ist ein syrischer Politiker, Jurist, Geschäftsmann und Stammesführer. Er ist seit dem 6. Juli 2013 der Präsident der Nationalen Koalition der syrischen Revolutions- und Oppositionskräfte.
Al-Dscharba ist Sunnit und gehört dem Schammar-Stamm an. Er hat einen Bachelor of Law von der Beiruter Arabischen Universität. Er ist entfernt verwandt mit einer der vielen Ehefrauen des saudischen Königs Abdullah und hat enge Beziehungen zu Saudi-Arabien.
Bereits im Jahr 1996 wurde er wegen seiner Aktivitäten gegen die Regierung von Hafiz al-Assad für zwei Jahre inhaftiert. Im März 2011 nahm ihn der Geheimdienst erneut fest und verhörte ihn.
Al-Dscharba steht dem als liberal und säkular geltenden Demokratischen Block von Michel Kilo nahe, der sich 2013 der Nationalkoalition anschloss. Er setzte sich bei einem Treffen der Nationalkoalition in Istanbul im zweiten Wahlgang knapp gegen den von Katar unterstützten und den Muslimbrüdern nahestehenden Geschäftsmann Moustapha Sabbagh durch. Auf al-Dscharba entfielen 55 Stimmen, auf Moustapha Sabbagh 52.




Westerwelle trifft Vorsitzenden der syrischen Opposition

Westerwelle trifft Vorsitzenden der syrischen Opposition

Berlin – Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) wird am heutigen Dienstag den Vorsitzenden der Nationalen Koalition der Syrischen Opposition, Ahmad Jarba, im Auswärtigen Amt empfangen. Hauptthemen der Begegnung sind die aktuelle Lage in Syrien und die Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der deutschen Unterstützung für die gemäßigten Kräfte der syrischen Opposition, wie das Auswärtige Amt mitteilte. […]