News zu Afghanistan

Der Krieg in Afghanistan seit 2001 ist die jüngste Phase des seit 1978 andauernden afghanischen Konflikts, die mit der US-geführten Intervention im Herbst 2001 eingeleitet wurde. Die Regierung der Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten verfolgten dabei das Ziel, die seit 1996 herrschende Taliban-Regierung zu stürzen und die Terrororganisation al-Qaida zu bekämpfen. Letztere wurden für die Terroranschläge am 11. September 2001 verantwortlich gemacht. Dazu gingen die Vereinigten Staaten in Afghanistan ein Bündnis mit der Anti-Taliban-Allianz der Vereinigten Front ein, deren Truppen am 7. Oktober 2001 mit US-Luftunterstützung die Stellungen der Taliban angriffen. Diese Phase des Krieges endete mit der Eroberung der Hauptstadt Kabul und der Provinzhauptstädte Kandahar und Kunduz im November und Dezember 2001 durch die Vereinigte Front. Es folgte die Einsetzung einer Interimsregierung unter Präsident Hamid Karzai auf der parallel stattfindenden ersten Petersberger Afghanistan-Konferenz.




Paritätischer fordert Abschiebestopp für Flüchtlinge nach Afghanistan

Paritätischer fordert Abschiebestopp für Flüchtlinge nach Afghanistan

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat Bund und Länder aufgefordert, in der gegenwärtigen Situation von Abschiebungen nach Afghanistan abzusehen. Afghanistan sei nach wie vor kein sicheres Land, vielmehr habe sich die Sicherheitslage dort nachweislich in den letzten Monaten drastisch verschlechtert, erklärte der Verband am Montag. Die für diese Woche geplanten Abschiebungen seien „inhuman und grob fahrlässig“. Der […]

Kretschmann: Abschiebung nach Afghanistan schwierig

Kretschmann: Abschiebung nach Afghanistan schwierig

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Abschiebungen nach Afghanistan grundsätzlich verteidigt, aber zugleich Skrupel eingeräumt. „Es ist Aufgabe der Bundesregierung, festzustellen, in welche Länder abgeschoben werden kann. Bislang kommt sie zum Schluss, dass Menschen aus Afghanistan in bestimmte Regionen dieses Landes rückgeführt werden können“, sagte er im Interview mit dem „Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe). „Die Lage in […]

Grüne gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Grüne gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Die flüchtlingspolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Luise Amtsberg, lehnt Abschiebungen nach Afghanistan ab. „Wir können die Unversehrtheit der Menschen nicht garantieren“, sagte sie dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag-Ausgabe). „Und es macht auch keinen Sinn, den Einsatz der Bundeswehr zu verlängern und gleichzeitig zu sagen, die Menschen seien dort sicher. Deshalb wäre ein genereller Abschiebestopp richtig.“ Überdies […]

Zahl der Asylsuchenden 2016 deutlich zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden 2016 deutlich zurückgegangen

Im Jahr 2016 ist die Zahl der tatsächlichen Einreisen von Asylsuchenden nach Deutschland deutlich zurückgegangen: Nach vorläufiger Berechnung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kann von gut 280.000 asylsuchenden Menschen ausgegangen werden, teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch mit. Im Vorjahr waren es noch circa 890.000 Asylsuchende. Im Jahr 2016 wurden beim BAMF insgesamt 745.545 […]

2016 weniger Flüchtlinge in Griechenland – Mehr in Italien

2016 weniger Flüchtlinge in Griechenland – Mehr in Italien

Auf den beiden wichtigsten Wasserrouten zur Europäischen Union ist die Zahl der Flüchtlinge im Jahr 2016 um zwei Drittel auf 364.000 zurückgegangen. Das teilte die EU-Grenzsicherungsbehörde Frontex am Freitag mit. Während Griechenland allerdings mit 182.500 Menschen rund 80 Prozent weniger Flüchtlinge registrierte, verzeichnete Italien im Jahr 2016 mit 181.000 Menschen ein Fünftel mehr als in […]

Untergetauchter Gefährder aus Hannover hat Sprengstoff-Ausbildung

Untergetauchter Gefährder aus Hannover hat Sprengstoff-Ausbildung

Ein untergetauchter, als gefährlich eingestufter Islamist aus Hannover hat offenbar in Afghanistan eine Ausbildung im Umgang mit Sprengstoffen durchlaufen. Ausweislich seiner Aufenthaltsakte habe der Afghane demnach auch eine Dankesurkunde vom US-Militär für seine Mithilfe bei der Minenräumung und Sprengmittel-Beseitigung erhalten, berichtet die „Welt“. Der 24-Jährige alias „Abu Ahmad al-Khurasani“ werde von den Sicherheitsbehörden seit Juli […]

Özoguz nennt Abschiebungen nach Afghanistan „zynisch“

Özoguz nennt Abschiebungen nach Afghanistan „zynisch“

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), hat eine Überprüfung der Abschiebungen nach Afghanistan gefordert: „Es entbehrt nicht eines gewissen Zynismus zu sagen, ihr müsst zurück, weil wir eine Stelle in eurem Land gefunden haben, in der gerade mal keine Bomben hochgehen“, sagte Özoguz der „Saarbrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe). „Afghanistan ist ein schwieriges Land, über das […]

In Kölner Silvesternacht waren Flüchtlinge unter Wachleuten

In Kölner Silvesternacht waren Flüchtlinge unter Wachleuten

Bei den von sexuellen Übergriffen überschatteten Silvesterfeiern in Köln zu Beginn des Jahres sollen auch 59 Flüchtlinge als Wachmänner eingesetzt worden sein. Sie lebten erst kurze Zeit in Deutschland und wurden in einem Erstaufnahmelager für fünf Euro die Stunde als Security-Kräfte angeheuert, berichtet die „Bild-Zeitung“ in ihrer Donnerstagsausgabe. Die Flüchtlinge seien erst unmittelbar vor dem […]

Flüchtlinge: Zahl der Abschiebungen geringer als freiwillige Rückreisen

Flüchtlinge: Zahl der Abschiebungen geringer als freiwillige Rückreisen

Die Anzahl der Abschiebungen von Flüchtlingen aus Deutschland in ihre Heimatländer ist in diesem Jahr wesentlich geringer als die der freiwilligen Rückreisen. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Daten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Demnach seien 2016 rund 55.000 Menschen freiwillig in ihre Herkunftsländer zurückgekehrt. Etwa 25.000 Personen seien abgeschoben worden, berichtet […]

1 2 3 62