News zu Abu Dhabi

Abu Dhabi ist die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats Abu Dhabi und der Vereinigten Arabischen Emirate.
Der Kern der Stadt mit ihren 621.000 Einwohnern befindet sich auf einer 70 Quadratkilometer großen Insel im Persischen Golf, im Mangrovengürtel. Mit dem Festland verbunden ist sie durch die Mussafa-Brücke, die al-Maqtaa-Brücke und die Sheikh-Zayed-Brücke. Die Hauptinsel ist von einem Kranz künstlich erweiterter oder neu aufgespülter Inseln umgeben, die zurzeit erst zum Teil bebaut sind und das Siedlungsgebiet erweitern.

An der dem offenen Meer zugewandten nordwestlichen Flanke der Insel befindet sich die Corniche, an der seit 2003 weiter Land gewonnen wurde. Am Nordende der Corniche befindet sich ein ca. 1 km breiter und 5 km langer Streifen, den man aufgrund seiner verdichteten Bebauung als Stadtzentrum betrachten kann.

Bis in die 1960er Jahre bestand die bis dahin kleine Inselstadt noch aus einfachen Bauten, teilweise ohne Elektrizität, Kanalisation und Autos. Die Haupteinnahmequellen waren Fischfang und das Tauchen nach Perlen, sowie der Anbau von Datteln. Der Beginn der Erdöl-Förderung änderte diese Umstände schlagartig, Abu Dhabi wurde ab den 1970er Jahren mit einem schachbrettartigen Masterplan zu einer modernen Metropole ausgebaut. Der Plan sah eine für damalige Verhältnisse hohe Einwohnerzahl von 600.000 vor, welche nach nur zwanzig Jahren erreicht wurde; das Wachstum weicht nun auf künstliche Inseln und das Küstenvorland aus.

Abu Dhabi hat seit 1981 einen neuen internationalen Flughafen. Er befindet sich 30 km außerhalb der Stadt auf dem Festland an der Hauptautobahn zwischen Abu Dhabi und Dubai; entworfen von den Architekten, die für den Bau des Pariser Charles-de-Gaulle-Flughafens verantwortlich waren. Der bis dahin gemischt betriebene Al-Bateen-Flughafen, der sich auf der Abu-Dhabi-Insel befindet, wurde danach zunächst ausschließlich vom Militär und von der Herrscherfamilie genutzt. Seit 2008 wird er als Geschäftsflugplatz für Privatjets betrieben. Das Emirat hat noch einen weiteren internationalen Flughafen in der Oasenstadt al-Ain, der jedoch im Fernverkehr nur von einer britischen TUI-Tochter angeflogen wird.

Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan ist derzeit Herrscher im Emirat Abu Dhabi. Er ist Sohn des 2004 verstorbenen Scheichs Zayed bin Sultan Al Nahyan, des ersten Präsidenten der VAE. Der Halbbruder des momentan regierenden Scheichs ist Kronprinz Muhammad bin Zayid Al Nahyan.

Abu Dhabi hat ebenso wie das Nachbaremirat Dubai rechtzeitig den Wirtschaftsfaktor Tourismus entdeckt, noch bevor die Einnahmen aus der Erdölförderung zurückgingen. Das bekannteste Hotel von Abu Dhabi ist das im Jahr 2005 eröffnete staatliche Luxushotel Emirates Palace. Derzeit befinden sich einige große Tourismuskomplexe und Hotelprojekte, wie beispielsweise das Bab al-Qasar, in Bau. Auf der Insel Saadiyat werden eine Museumsstadt und knapp 30 Hotels gebaut. Im Stadtteil Al-Gurm, verteilt über mehrere kleine Inseln, entsteht ein Tourismusresort mit insgesamt 161 Suiten, die sich über eine Mangrovenbucht erstrecken. Weitere große Tourismusprojekte sind der küstennahe Standort Al Raha und die Inselprojekte auf Al Lulu, Yas und Al Reem. Bei allen Projekten werden neben den touristischen Infrastrukturen auch Wohnungen und Eigenheime integriert sein. Abu Dhabis Planer achten darauf, die neuen Quartiere nicht zu einseitig rein touristisch oder einwohnerbezogen zu entwickeln, da es die in Dubai zu beobachtende Separierung und damit verbundene verminderte urbane Qualität, bzw. den Zwang zur isolierten „Gated Community“ vermeiden möchte.

Seit Oktober 2009 wird auf der Yas-Insel der Große Preis von Abu Dhabi zur Formel-1-Weltmeisterschaft auf dem neuen 5,554 km langen Yas Marina Circuit ausgetragen.

Des Weiteren wurde am 28. Oktober 2010 der Freizeitpark Ferrari World eröffnet. Von den 25 ha Parkfläche sind 20 ha überdacht. Eine der Hauptattraktionen ist die Achterbahn Formula Rossa, die mit einer Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h die schnellste Achterbahn der Welt ist.

Die staatliche Baubehörde hat Arbeiten für Hauptstraßen, weitere Brücken, Parks und Hafenanlagen für Saadiyat vergeben. Der rein kulturell genutzte Teil der Insel ist mit 2,7 km² relativ klein im Vergleich zu den Wassersporteinrichtungen (4,4 km²), den Parkanlagen und Sportflächen (6,0 km²), den beiden Wohn-, Hotel- und Strandregionen (7,0 km²) und den Wetlands-Biotopen, d. h. naturbelassenen oder neu angelegten Mangrovenflächen (5,23 km²).




Solar-Flugzeug „Solar Impulse 2“ gelingt Weltumrundung

Der Solarflieger „Solar Impulse 2“ hat seine Weltumrundung erfolgreich beendet. Pilot Bertrand Piccard landete am Dienstagmorgen in Abu Dhabi. Am Sonntag war der Flieger in Kairo zur letzten der insgesamt 17 Etappen aufgebrochen. Das Solar-Flugzeug war im März 2015 in Abu Dhabi zur Weltumrundung gestartet. Der Abschluss der Weltumrundung war eigentlich für den vergangenen Juli […]

Kamps will als „The German Bäckerei“ ins Ausland expandieren

Kamps will als „The German Bäckerei“ ins Ausland expandieren

Deutschlands größte Bäckereikette Kamps will international expandieren und hat dafür neben den USA auch Asien und die Golfregion ins Auge gefasst: „Ich bin überzeugt, die Welt wartet auf Brot aus Deutschland“, sagte Jaap Schalken, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Kamps, der „Welt am Sonntag“. Schalken verwies dabei auf erste Erfahrungen in Saudi-Arabien, wo sein Unternehmen […]

Ryanair-Chef prophezeit Scheitern von Eurowings und Air Berlin

Ryanair-Chef prophezeit Scheitern von Eurowings und Air Berlin

Der Chef Ryanair, Michael O’Leary, prophezeit den deutschen Flug-Konkurrenten Eurowings und Air Berlin ein baldiges Ende. Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings sei „zum Scheitern verurteilt“, weil sie „nicht mit unseren Preisen mithalten kann“, sagte O`Leary der Wochenzeitung „Die Zeit“. Die Lufthansa werde Eurowings „in drei oder vier Jahren dichtmachen oder verkaufen“. Air Berlin wiederum habe „keinen strategischen […]

Roth: Bundesligavereine tragen weltweit wichtige Verantwortung

Roth: Bundesligavereine tragen weltweit wichtige Verantwortung

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat die Winter-Trainingslager einiger Fußball-Bundesligavereine in Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten kritisiert. Roth sagte der Zeitung „Bild am Sonntag“: „Die deutschen Bundesligavereine mit ihren Millionen Fans weltweit tragen eine wichtige Verantwortung.“ Derzeit ist der FC Bayern München in Katar, Borussia Dortmund trainiert in Dubai und Eintracht Frankfurt hat ein Freundschaftsspiel […]

Aktien in Fernost im freien Fall – DAX droht Börsencrash

Aktien in Fernost im freien Fall – DAX droht Börsencrash

Nachdem am Sonntag die Börsen im arabischen Raum schon deutlich an Wert verloren haben, haben auch die Aktienmärkte in Fernost am frühen Montagmorgen deutlich nachgelassen. Der Shanghai Composite war kurz vor 5 Uhr deutscher Zeit etwa 7,5 Prozent im Minus, der Hongkonger Hang Seng ließ zu diesem Zeitpunkt etwa vier Prozent nach. Der japanische Nikkei-Index […]

24.06.14 – Dow-Jones-Index schließt mit Verlusten

24.06.14 – Dow-Jones-Index schließt mit Verlusten

New York – An der New Yorker Börse hat der Dow-Jones-Index am Dienstag mit Kursverlusten geschlossen. Zum Handelsende wurde der Index mit 16.818,13 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,70 Prozent. Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Intel, United Health und Wal-Mart zu finden. Am unteren Ende der Liste standen die […]

Serbien sichert sich Darlehen von 1 Milliarde Dollar von den Vereinigten Arabischen Emiraten

Serbien sichert sich Darlehen von 1 Milliarde Dollar von den Vereinigten Arabischen Emiraten

Belgrad – Die Republik Serbien hat heute eine Vereinbarung für ein Darlehen der Vereinigten Arabischen Emirate in Höhe von 1 Milliarde Dollar unterzeichnet. Das Darlehen wird unter höchst günstigen Bedingungen mit einem festen Zinssatz von nur zwei Prozent und einer tilgungsfreien Zeit von 10 Jahren gewährt – ein klarer Beweis für das Vertrauen, das die […]

Etihad Airways – Karawanenroute on Air

Etihad Airways – Karawanenroute on Air

Zürich – Etihad Airways, die Fluggesellschaft des Emirats Abu Dhabi mit Sitz und Heimatflughafen in der Hauptstadt der Vereinigten Emirate, bedrängt immer mehr die europäischen Luftfahrtgesellschaften, auch die Swiss. Für die Swiss begann das wirtschaftliche Dilemma im Jahr 2003, in dem sie einen Verlust 687 Millionen Schweizer Franken einflog. Für 2004 wurde wieder Gewinn prognostiziert, […]

Bcomp – jung und innovativ

Bcomp – jung und innovativ

Freiburg – Es gibt sie, die Skier, in denen statt eines Kunststoff- oder Holzkerns Pflanzenfasern zu finden sind. Sie zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht bei gleichbleibender Robustheit und Beweglichkeit aus. Bis zu 30 Prozent zeigen sie sich leichter als herkömmliche Skier. Die verwendeten Flachsfasern dämpfen jedoch auch Schläge besser ab, sodass sich das Material […]