Wirtschaft USA

Aktuelle Nachrichten zur US-Wirtschaft zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und anderen mehr.


Cantor fürchtet Verlust der Mehrheit für Republikaner im US-Kongress

Cantor fürchtet Verlust der Mehrheit für Republikaner im US-Kongress

Eric Cantor, der frühere Fraktionschef der US-Republikaner im Abgeordnetenhaus, fürchtet, dass seine Parteifreunde ihre Mehrheit im Kongress verlieren könnten. „Wenn wir die Mehrheit behalten wollen, müssen wir liefern“, mahnte Cantor dem „Handelsblatt“. „Das ist bisher nicht geschehen.“ Der inzwischen als Investmentbanker arbeitende Jurist zieht eine kritische Bilanz unter die ersten 100 Tage der republikanischen Regierung […]

Deutsche Wirtschaft beurteilt Trumps Steuerpläne skeptisch

Deutsche Wirtschaft beurteilt Trumps Steuerpläne skeptisch

Die von US-Präsident Donald Trump geplante Steuerreform stößt in der deutschen Wirtschaft auf Skepsis. „Es ist nachvollziehbar, dass Präsident Trump die im Durchschnitt bei 35 Prozent liegende hohe Steuerbelastung der Unternehmen in den USA zu einem zentralen Thema seiner Agenda macht“, da eine Rückführung der Belastung der US-Wirtschaft „spürbar Schwung“ verleihen könnte, sagte der Hauptgeschäftsführer […]

US-Finanzminister stellt Eckpunkte für Steuerreform vor

US-Finanzminister stellt Eckpunkte für Steuerreform vor

US-Finanzminister Steven Mnuchin und der Wirtschaftsberater von Präsident Donald Trump, Gary Cohn, haben am Mittwoch die Pläne der Regierung von US-Präsident Donald Trump für eine Steuerreform vorgestellt. Vorgesehen seien unter anderem deutliche Reduzierungen bei der Einkommensteuer, zudem soll das Einkommensteuersystem vereinfacht werden. Unter anderem soll die Zahl der persönlichen Einkommensteuergruppen von sieben auf drei reduziert […]

Trump unterzeichnet Dekret zur Restriktion von Arbeitsvisa

Trump unterzeichnet Dekret zur Restriktion von Arbeitsvisa

Arbeitsplätze müssten „zuerst amerikanischen Arbeitern“ angeboten werden , sagte Trump bei einem Besuch in Kenosha im Bundesstaat Wisconsin. „Zusammen werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass mehr Produkte mit diesen wunderbaren Worten versehen werden: Made in the USA.“ Arbeitsvisa sind wichtig für das Silicon Valley Allerdings handelt es sich bei seinem […]

„Dilbert“-Zeichner hält deutsche Sorgen vor Trump für unberechtigt

„Dilbert“-Zeichner hält deutsche Sorgen vor Trump für unberechtigt

Der prominente US-Comic-Zeichner Scott Adams („Dilbert“) glaubt nicht, dass Deutschland ins Visier von Donald Trump geraten wird. „Trump achtet noch mehr als andere Politiker auf Umfragen“, sagte Adams der „Welt am Sonntag“ (16. April 2017). „Er ist das Gegenteil eines politischen Kraftmenschen. Er ändert seine Richtung fast unverzüglich, wenn die Öffentlichkeit das verlangt.“ Gerade unter […]

Wehrbeauftragter kritisiert US-Präsidenten für Superbombe

Wehrbeauftragter kritisiert US-Präsidenten für Superbombe

Nach dem Einsatz einer Superbombe in Afghanistan hat der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, die US-Regierung für ihr Vorgehen kritisiert und eine engere Abstimmung mit den Verbündeten gefordert. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte der SPD-Politiker auf die Frage, was das Handeln von US-Präsident Donald Trump für die europäischen Partner der […]

US-Notenbanker Williams fürchtet Risiken durch Protektionismus

US-Notenbanker Williams fürchtet Risiken durch Protektionismus

Der US-Währungshüter John Williams fürchtet wirtschaftliche Risiken durch Protektionismus. „Eines der größeren Risiken für die US- und die Weltwirtschaft besteht darin, dass Länder die gegenseitigen Handelshemmnisse deutlich erhöhen, sei es durch Zölle oder andere Maßnahmen“, sagte der Präsident der Federal Reserve Bank of San Francisco dem „Handelsblatt“. US-Präsident Donald Trump hat einen Kurswechsel in der […]

CDU-Außenpolitiker: „Trump ist in der Wirklichkeit angekommen“

CDU-Außenpolitiker: „Trump ist in der Wirklichkeit angekommen“

Der Koordinator für transatlantische Zusammenarbeit der Bundesregierung, Jürgen Hardt, bewertet den US-Angriff in Syrien als Zeichen für einen außenpolitischen Kurswechsel des US-Präsidenten. „Trump kann die Rolle der USA nicht verleugnen. Er führt den wichtigsten und stärksten internationalen Akteur“, sagte Hardt im Interview der „Welt“. Trump merke, dass der Nichteinsatz dieser Stärke „genauso moralisch verwerflich sein […]

Metallindustrie sieht Trumps protektionistische Ankündigungen gelassen

Metallindustrie sieht Trumps protektionistische Ankündigungen gelassen

Der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Rainer Dulger, sieht in den Bestrebungen von US-Präsident Donald Trump, die internationalen Handelsbeziehungen zu überprüfen, keine Bedrohung für die deutsche Industrie: „Ich rate weiterhin zu Gelassenheit. Die deutschen Metall- und Elektro-Unternehmen haben Hunderttausende von Arbeitsplätzen in den USA geschaffen und unsere Produkte werden sicher nicht gekauft, weil sie so viel […]

1 2 3 9