Ressourcen – Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Nachhaltigkeit, Ressourcen, Rohstoffen und Energie in Deutschland, in Österreich und der Schweiz.


Baden-Württembergs Agrarminister fordert Umdenken im Naturschutz

Baden-Württembergs Agrarminister fordert Umdenken im Naturschutz

Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) fordert ein Umdenken im Naturschutz. „Wir müssen uns vom Käseglocken-Naturschutz verabschieden“, sagte Hauk der „Welt am Sonntag“. „Naturschutz heißt nicht nur bewahren, sondern auch managen.“ Hauks Forderung bezieht sich auf streng geschützte Arten wie etwa Biber und Wolf, die sich in Deutschland wieder ausbreiten und dadurch Konflikte verursachen. „Natur […]

Öko-Anbaufläche steigt in Deutschland auf Rekordhoch

Öko-Anbaufläche steigt in Deutschland auf Rekordhoch

Immer mehr Landwirte in Deutschland setzen auf Bio-Produkte. Die Öko-Anbaufläche stieg 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 14,9 Prozent auf 1,25 Millionen Hektar. Damit werden bereits 7,5 Prozent aller Ackerflächen in Deutschland ökologisch bewirtschaftet, wie aus Zahlen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hervorgeht, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe in ihren Sonntagausgaben berichten. […]

EnBW rechnet mit weiterem Kostenverfall bei Windkraft-Projekten

EnBW rechnet mit weiterem Kostenverfall bei Windkraft-Projekten

Der Energiekonzern EnBW geht davon aus, dass das von der Bundesregierung eingeführte System staatlicher Ausschreibungen den Kostendruck auf Windkraft-Projekte noch weiter erhöhen könnte. Das schreibt die „Welt“ in ihrer Samstagausgabe. EnBW hatte im April die erste staatliche Ausschreibung für Offshore-Windparks mit der Zusage gewonnen, erstmals völlig ohne Subventionen auszukommen. Der Windpark „He Dreiht“ soll sich […]

Standortkommunen von Atomkraftwerken wollen zentrales Castor-Lager

Standortkommunen von Atomkraftwerken wollen zentrales Castor-Lager

Die Standortkommunen von Atomkraftwerken fordern den Bund auf, bis 2031 ein zentrales Eingangslager für hochradioaktiven Müll zu bauen. In dieser an das künftige Endlager angegliederten Einrichtung sollen die Castoren so lange stehen bleiben, bis die unterirdische Deponie in Betrieb gehen kann, erklärte die Arbeitsgemeinschaft der Standortgemeinden mit kerntechnischen Anlagen (Asketa) im Anschluss an eine Tagung […]

Bundesverband Erneuerbare Energie für CO2-Steuer im Stromsektor

Bundesverband Erneuerbare Energie für CO2-Steuer im Stromsektor

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) schlägt vor, das Europäische Emissionshandelssystem (ETS) durch eine CO2-Steuer im Stromsektor zu ergänzen: Besteuert werden soll der Einsatz fossiler Brennstoffe zur Stromerzeugung. Der BEE will das Konzept, über das das „Handelsblatt“ berichtet, am Mittwoch präsentieren. Der Dachverband der Erneuerbaren-Branche hat das Beratungsunternehmen Energy Brainpool rechnen lassen, wie eine CO2-Steuer gestaltet […]

Deutschland fehlen Daten zu Atomkraftwerken in Nachbarländern

Deutschland fehlen Daten zu Atomkraftwerken in Nachbarländern

Deutschland fehlen offenbar wichtige Daten zu Atomkraftwerken in Nachbarländern. Anhand der bereits vor Monaten angeforderten sogenannten „Quellterme“ sollte das Bundesamt für Strahlenschutz berechnen, welche Auswirkungen beispielsweise ein Unfall im belgischen Akw Tihange für die grenznahe Region in Deutschland hätte. Aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums vom 29. Juni an Sylvia Kotting-Uhl, über die die „Heilbronner Stimme“ […]

Russland will Klimavertrag erfüllen

Russland will Klimavertrag erfüllen

Wenige Tage vor Beginn des G20-Gipfels in Hamburg hat sich Russland voll zum Pariser Klimavertrag und zum Freihandel bekannt und damit einen Kontrapunkt zur US-Regierung gesetzt. „Russland hat nicht vor, den Pariser Klimavertrag zu verlassen oder in irgendeiner Weise die Verpflichtungen infrage zu stellen, die wir übernommen haben. Der Vertrag ist unterschrieben, er ist in […]

DIHK fordert „Sofortmaßnahmen“ zur Senkung der Strompreise

DIHK fordert „Sofortmaßnahmen“ zur Senkung der Strompreise

Die Wirtschaft fordert rasche Entlastungen beim Strompreis. „Die deutschen Mittelständler zahlen die höchsten Strompreise in der EU, doppelt so viel wie ihre französischen Kollegen“, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer dem „Handelsblatt“. Der DIHK sehe „sofortigen Handlungsbedarf, zumal die Kosten in den kommenden Jahren noch einmal deutlich ansteigen werden“. Der DIHK-Vorstand hat deshalb ein Positionspapier mit „Sofortmaßnahmen […]

Agrarminister: Biolandwirtschaft reicht für Welternährung nicht aus

Agrarminister: Biolandwirtschaft reicht für Welternährung nicht aus

Die akuten Probleme der Welternährung kann man nach Ansicht von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) nicht mit Biolandwirtschaft lösen. „Die Ernährung von bald zehn Milliarden Menschen im Jahr 2050 werden wir nur mit konventioneller Landwirtschaft schaffen“, sagte der Bundesminister dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Die Biolandwirtschaft habe zwar ihren Platz gefunden, „doch wenn wir alles auf extensive Landwirtschaft […]

1 2 3 274