Trends – aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Kommunikation, Sozialen Netzwerken, Medien, Computer und Internet in Deutschland, in Österreich und der Schweiz.


Neue Videoformate von ARD und ZDF bei Youtube stoßen auf Kritik

Neue Videoformate von ARD und ZDF bei Youtube stoßen auf Kritik

Die neuen Videoangebote des öffentlich-rechtlichen Rundfunks auf digitalen Plattformen wie Youtube stoßen auf Kritik von Wettbewerbsexperten. „Es ist sehr problematisch, dass der deutsche Gebührenzahler die Gewinne von Google und anderen mitfinanziert“, sagte Justus Haucap, Wirtschaftsprofessor aus Düsseldorf und ehemaliger Vorsitzender der Monopolkommission, der „Welt am Sonntag“ (16. April 2017). „Diese Unternehmen benötigen wirklich keine Subventionen, […]

Rund vier Millionen Deutsche nutzen Warn-Apps

Rund vier Millionen Deutsche nutzen Warn-Apps

Rund vier Millionen Deutsche verfügen inzwischen über Warn-Apps auf ihren Mobiltelefonen, um im Katastrophenfall umgehend informiert zu werden. Das melden die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Wie das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme in Berlin mitteilte, nutzen inzwischen rund 2,5 Millionen Bürger das System „Katwarn“. Die vom Bund betriebene Warn-App „Nina“ weist derzeit rund 1,5 Millionen Nutzer auf. […]

Facebook will nicht „einzige Quelle der Wahrheit“ sein

Facebook will nicht „einzige Quelle der Wahrheit“ sein

Facebook will im Kampf gegen Fake News nicht selbst über den Wahrheitsgehalt von Nachrichten urteilen, die seinen Nutzern angezeigt werden müssen. „Wir können nicht für fast zwei Milliarden Menschen entscheiden, was wahr ist“, sagte Adam Mosseri, Vice President News Feed, dem „Spiegel“. Mosseri verantwortet, was Facebook-Nutzer zu sehen bekommen: „Facebook darf nicht die einzige Quelle […]

ZEW-Studie: Auf Facebook aktive Unternehmen sind innovativer

ZEW-Studie: Auf Facebook aktive Unternehmen sind innovativer

Unternehmen, die Facebook-Nutzer aktiv nach Feedback fragen, sind innovativer: Das ist das Ergebnis einer bisher unveröffentlichten Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, über die das „Handelsblatt“ berichtet. Für die Studie wurden knapp 3.000 Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors in Deutschland befragt. Sie geht auf ein EU-Projekt zum Thema Innovationen und […]

Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud Computing

Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud Computing

Im Jahr 2016 nutzten 17 Prozent der Unternehmen in Deutschland mit mindestens zehn Beschäftigten kostenpflichtige IT-Dienste über Cloud Computing. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag weiter mitteilte, entsprach dies einem Anstieg um 5 Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr 2014. Cloud Computing für Unternehmen bedeutet, dass über das Internet IT-Dienste wie Software oder Speicherplatz, sogenannte […]

Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben

Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben

Die Bundesregierung will das Internet leistungsfähiger machen. „Wir wollen den Ausbau gigabitfähiger digitaler Infrastrukturen forcieren. Dazu planen wir einen Zukunftsinvestitionsfonds und `Gigabit-Voucher`, also Gutscheine für Zuschüsse für Gigabitanschlüsse in Verbindung mit innovativen Anwendungen“, schreibt Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, in einem Gastbeitrag für die „Rheinische Post“ (Montag). Darin heißt es weiter: „Kleine und mittlere Unternehmen […]

Fraunhofer-Präsident sieht Nachholbedarf bei Künstlicher Intelligenz

Fraunhofer-Präsident sieht Nachholbedarf bei Künstlicher Intelligenz

Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer sieht in Deutschland Handlungsbedarf im Zukunftsfeld der Künstlichen Intelligenz. Bei der Sensorik sowie dem Sammeln und Speichern von Daten sei man gut vorne mit dabei, sagte Neugebauer zum Start der Computermesse Cebit dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Doch bei der Auswertung – bei der Erzeugung von Algorithmen durch Algorithmen – gibt es Nachholbedarf.“ Da […]

Onlineverzeichnis DMOZ schließt

Onlineverzeichnis DMOZ schließt

Das bekannte Open Directory Project dmoz.org schließt. Es ist ein Überbleibsel aus einer Zeit, als noch Menschen versuchten, das World Wide Web in Form von Verzeichnissen zu organisieren. Die Ankündigung ist seit dem 17.03.17 auf der Homepag zu lesen. Das ODP wurde ursprünglich unter dem Namen Gnuhoo gegründet und ging am 5. Juni 1998 online. […]

Internetwirtschaft kritisiert Maas-Vorschläge zu Hasskommentaren

Internetwirtschaft kritisiert Maas-Vorschläge zu Hasskommentaren

Der Internetverband eco reagiert mit scharfer Kritik auf die Regelungsvorschläge von Justizminister Heiko Maas (SPD) zum Umgang mit Hasskommentaren in sozialen Netzwerken. Eco-Vorstand Oliver Süme wendet sich vor allem gegen die angestrebte 24-Stunden-Löschfrist für strafbare Inhalte: Die Erfahrungen der eco-Beschwerdestelle zeigten, dass 24 Stunden zur Einordnung juristischer Grenzfälle häufig nicht ausreichten, „da die zu prüfenden […]

1 2 3 172