Wirtschaft Europa

Aktuelle Nachrichten zu Wirtschaft und Politik aus ganz Europa zu den Themen Finanzen, Unternehmen, Handel, Ressourcen, Tourismus und vielen mehr.


Schweden: Löfven will Zahl von Arbeitskräften aus dem Ausland einschränken

Schweden: Löfven will Zahl von Arbeitskräften aus dem Ausland einschränken

„Jobs, die keine oder nur eine geringe Ausbildung erfordern, sollen zuallererst von den Arbeitslosen ausgefüllt werden, die schon in unserem Land sind“, sagte der sozialdemokratische Ministerpräsident Stefan Löfven am Freitag in Stockholm. Im vergangenen Jahr vergab Schweden mehr als 12’000 Arbeitsgenehmigungen an Menschen aus Ländern ausserhalb der EU. Darunter waren laut Einwanderungsbehörde rund 4000 Ungelernte, […]

Labour-Chef will Brexit für grundlegenden Umbau der Wirtschaft nutzen

Labour-Chef will Brexit für grundlegenden Umbau der Wirtschaft nutzen

Der Vorsitzende der britischen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, will den geplanten EU-Austritt seines Landes nutzen, um die Rechte für EU-Bürger, Arbeiter sowie den Umweltschutz zu stärken und die Wirtschaft grundlegend umzubauen. „Jetzt beginnt der Kampf um die Rechte der europäischen Bürger, um unsere Handelsbeziehungen zu Europa, die Rechte der Arbeiter, die Umwelt und die Art von […]

Geert Wilders: Islam ist eine als Religion verkleidete Ideologie

Geert Wilders: Islam ist eine als Religion verkleidete Ideologie

Die in der niederländischen Verfassung garantierte Religionsfreiheit ist nach Ansicht der niederländischen Politikers Geert Wilders nicht auf den Islam anwendbar, da es sich beim Islam weniger um eine Religion als um eine Ideologie handele, die sich als Religion verkleide. In einem Interview für das „ARD Europamagazin – Bericht aus Brüssel“ vergleicht er den Islam mit […]

Ford-Werke-Chef Herrmann warnt vor Brexit-Folgen

Ford-Werke-Chef Herrmann warnt vor Brexit-Folgen

Der neue Chef der Kölner Ford-Werke, Gunnar Herrmann, warnt davor, dass die politischen Unwägbarkeiten zur Gefahr für die Autoindustrie werden könnten: „Wir sehen den nationalen Populismus, die Schuldenkrise in Griechenland – etliche politische Unwägbarkeiten“, sagte Herrmann dem „Handelsblatt“. Besonders der Brexit könne dem Geschäft schaden. „Falsche Rahmenbedingungen würden einen größeren wirtschaftlichen Schaden verursachen, nicht nur […]

Berlin und Paris warnen vor „technologischer Plünderung“ Europas

Berlin und Paris warnen vor „technologischer Plünderung“ Europas

Deutschland und Frankreich haben vor einer „technologischen Plünderung“ der europäischen Wirtschaft gewarnt. In einem gemeinsamen Gastbeitrag für die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Freitag) und die französische Wirtschaftszeitung „Les Échos“ forderten Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) und Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Michel Sapin einen „zusätzlichen Schutz, um Investitionen, die strategische europäische Wirtschaftszweige destabilisieren könnten, besser zu kontrollieren“. Im […]

Wirtschaftsweiser Schmidt: Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Wirtschaftsweiser Schmidt: Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die Akzeptanz in der Bevölkerung zu erhöhen. Das sei entscheidend dafür, den ewigen Kreislauf aus Hilfspaketen, Protesten und Reformstau zu durchbrechen, sagte Schmidt der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgabe). „Ein wichtiger Schritt für eine Beendigung der […]

Europaparlamentarier rufen zu härterer Gangart gegen Polen auf

Europaparlamentarier rufen zu härterer Gangart gegen Polen auf

Mit Blick auf den Streit zwischen Polen und der EU haben mehrere Europaabgeordnete schärfere Maßnahmen gefordert. „Nach den unzureichenden Antworten der polnischen Regierung auf die Fragen der EU-Kommission, ist es höchste Zeit, Artikel 7 zu nutzen“, sagte Ska Keller, Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, der „Welt“. „Wir müssen der polnischen Regierung klarmachen, dass die gemeinsamen, demokratischen Regeln […]

Europol warnt vor zunehmender Nutzung von falschen Pässen

Europol warnt vor zunehmender Nutzung von falschen Pässen

Die europäische Polizeibehörde Europol hat vor der zunehmenden Nutzung von gefälschten Pässen durch Kriminelle gewarnt. „Das Geschäft wächst weiterhin. Wir bemerken, dass die Zahl der gefälschten Dokumente zunimmt“, sagte der Leiter des vor einem Jahr gegründeten „Europäischen Zentrums zur Bekämpfung der Migrantenschleusung“, Robert Crepinko, der „Welt“. Derartige Pässe würden insbesondere dann genutzt, wenn Migranten in […]

Ostukraine: Gabriel warnt vor verschärfter militärischer Eskalation

Ostukraine: Gabriel warnt vor verschärfter militärischer Eskalation

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat vor einer verschärften militärischen Eskalation und einer „Fortsetzung des Stillstands im politischen Prozess“ in der Ostukraine gewarnt. „Die Wahrheit ist: Die vereinbarte Waffenruhe hält nicht“, sagte Gabriel am Mittwoch. „Heute Nacht sind laut OSZE wieder schwere Waffen zum Einsatz gekommen, und das gleich an mehreren Stellen der Kontaktlinie. Bei unserem Treffen […]

1 2 3 779