Tim Oliver Schultz: So muss seine Traumfrau sein!, Video


Er gewann mit der Serie „Club der roten Bänder“ alle Fernsehpreise und auch die Herzen der Mädchen. Doch was er sagt und was nicht, dass überlegt sich der frischgebackene Star ganz genau. Denn für ihn ist der Presserummel um seine Person neu. Doch diesen gibt es, seit er Leo, einen krebskranken Jungen in der Serie auf Vox spielt.

Für die Krankenhaus-Serie gab es den Deutschen Fernsehpreis, den Jupiter Award und den Grimme Preis. Der Lieblingsort von Tim Oliver Schultz ist seine WG in Schöneberg und dort macht er jeden Morgen für 20 Minuten Yoga – für das Karma.

„Der Club der roten Bänder“

Es ist kaum zu glauben, wenn man die Serie auf Vox sieht, doch Tim Oliver Schultz ist bereits 28 Jahre alt. Der Schauspieler wurde am 22. Juli 1988 in Berlin geboren und spielt in der Serie einen Dauerpatienten auf der Kinderstation. Die Vox-Serie wurde zu einem Hit und ab dem 07. November 2017 wird die 2. Staffel der Serie ausgestrahlt. Das Tim Oliver Schultz sehr glaubwürdig herüber kommt, das liegt wahrscheinlich daran, dass der Schauspieler privat auch jung geblieben ist.

Der Frauenschwarm

Über ihn wird geschrieben, dass er ein Frauenschwarm sei, doch über sich selbst sagt er, dass er keiner ist. ER ist manchmal halt nur Tim der Junge, eben dann, wenn er durch sein Notizbuch blättert, dass sein ständiger Begleiter ist, damit er seine „Gedanken nicht verliert“.

Tim Oliver Schultz sagt über sich selbst, dass er sich noch nicht einmal traut, eine Frau anzusprechen und sie auf einen Drink einzuladen. Das ist verrückt, nach seiner Meinung. Zudem war er nach eigener Aussage ein Außenseiter in der Schule und er lange nicht gewachsen war, so dass ihm die Ärzte attestierten, dass er nicht Größe als 1,55 werden würde. Zudem war er unsportlich und nach ihm hätte kein Mädchen geschaut.

Doch heute ist alles ganz anders. Er ist 1,78 m groß und seit dem Start der Serie folgen ihm auf seiner Facebook-Page fast 60.000 Fans – und darunter hauptsächlich weibliche.

Wie sieht sie aus – seine Traumfrau

Der Schauspieler erklärte in einem Interview, dass er meist mehr, mal weniger glücklich ist, was sein Liebes- und Dating Leben angeht. Doch ob er zur zeit Single ist oder glücklich vergeben ist, das verrät er niemanden.

Doch eines steht fest, er ist umgeben von unzähligen Frauen. So stellt seine Mutter einen wichtigen Teil seines Lebens dar, ebenso seine drei Schwestern, seine Nichte, die beiden Cousinen, die zukünftige Patentochter und seine beste Freundin und Kommilitonin..

Bei der Frage nach der Traumfrau hat er seine eigenen Vorstellungen und sie muss „besonders sein“. Das heißt sie darf nicht festgefahren sein, bzw. an Konventionen gebunden sein und darf sich selbst auch nicht zu ernst nehmen. Zudem sollte sie Liebe und Dankbarkeit für das Leben und die schönen Dinge empfinden können, erklärt Schultz.

Auch in der VOX-Serie „Club der roten Bänder“ geht es um Liebe und Dankbarkeit, wo Tim Oliver Schultz den Anführer Leo spielt, dem aufgrund seiner Krebserkrankung das Bein amputiert werden muss. Auch wenn Tim Oliver Schultz bereits in über 30 Filmen mitgewirkt hat, so ging er erst bei den Dreharbeiten zu der Serie bis an seine Grenzen.

Trotz Fernseh-Ruhm: er lebt in einer WG

Es ist kaum zu glauben, doch Tim Oliver Schultz lebt trotz seines Fernsehruhms und dem Trubel um seine Person in einer 3er-WG in Berlin und laut der Tageszeitung „Die Welt“ sind kochen, feiern und Netflix-Serien Dinge, die auf seiner Tagesordnung stehen. Denn neben der Schauspielerei studiert er an der berühmten Film- und Fernsehakademie in Potsdam-Babelsberg das Fach Filmproduktion. Er hat sogar schon einen Film produziert, der auf der Berlinale ausgezeichnet wurde.

Das Video dauert 159 Sekunden. Autor: TIK Online, Titel: Tim Oliver Schultz: So muss seine Traumfrau sein!

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.