EU-Kommission will Industrie-Quote in Europa nach oben hieven

dts_image_3486_jokkatbmqp_2172_400_3004 EU-Kommission will Industrie-Quote in Europa nach oben hieven

Brüssel – Die EU-Kommission will die Quote der industriellen Wertschöpfung in Europa wieder nach oben hieven. „Die Kommission erwartet, die schrumpfende Rolle der Industrie umzukehren“, heißt es im industriepolitischen Konzept der EU, das der zuständige Kommissar Antonio Tajani am kommenden Mittwoch vorstellen wird und das der „Welt“ (Samstagausgabe) bereits vorliegt. Der Anteil der Industrieunternehmen am EU-weiten Bruttoinlandsprodukt (BIP) soll demnach „bis 2020 auf 20 Prozent angehoben werden“, verspricht das Strategiepapier.

Das ist ein großer Schritt, heute liegt die Quote nach offiziellen Zahlen bei etwa 15 Prozent. „Europa muss sich für das 21. Jahrhundert reindustrialisieren“, fordert Tajani in seiner Strategie. Denn eine „starke industrielle Basis ist entscheidend für ein wohlhabendes und wirtschaftlich erfolgreiches Europa“.
Foto: Industrieanlagen, dts Nachrichtenagentur

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.