Text folgt ...

Daten von Hunderttausenden Citigroup-Kunden ausgespäht

9. Juni 2011 8:04

Themen:   , , , , , , , , ,

000000

Daten von Hunderttausenden Citigroup-Kunden ausgespäht

Erneut haben sich Computer-Hacker Zugang zu Daten von Hunderttausenden Personen verschafft. Nachdem vor einigen Wochen der Elektronikkonzern Sony Ziel eines der größten bislang bekannten Hackerangriffe wurde, haben Computer-Kriminelle diesmal bei der US-Bank Citigroup zugeschlagen. Ein Sprecher des Finanzinstituts erklärte, die Angreifer hätten sich Zugang zu Namen, Kontonummern und Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adressen verschafft.

Zuvor hatte bereits die “Financial Times” über den Angriff auf den Dienst Citi Account Online berichtet, wo die Daten gespeichert wurden. Allerdings seien laut Citigroup Daten wie Sicherheitscodes oder das Ablaufdatum der Karten nicht ausgespäht worden. Die Bank will mit einer Verschärfung der Sicherheitssysteme auf den Vorfall reagieren.

Diese Meldung aus New York wurde am 09.06.2011 um 08:00 Uhr mit den Stichworten USA, Finanzindustrie, Computer, Kriminalität übertragen.

Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>