Text folgt ...

CDU-Politiker Polenz stellt sich hinter Ukraine-Politik von Merkel

29. April 2012 17:35

Themen:   , , , , , , , ,

00000

Berlin – Der CDU-Außenpolitiker Ruprecht Polenz hat sich hinter die Ukraine-Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gestellt. Zu Meldungen, die Bundesregierung erwäge wegen der Haftbedingungen der früheren Ministerpräsidentin Julia Timoschenko einen Boykott der Europameisterschaft, sagte Polenz dem “Tagesspiegel” (Montagausgabe): “Der Regierungssprecher hat ja schon in der vergangenen Woche ein starkes Signal gesetzt. Ich begrüße das sehr und hoffe, dass es in der Ukraine verstanden wird.”

Nach Informationen des “Spiegel” erwägt Merkel einen politischen Boykott der Europameisterschaft in der Ukraine. Sollte Timoschenko bis zum Beginn der Europameisterschaft nicht freigelassen worden sein, will die Kanzlerin dem Nachrichtenmagazin zufolge ihren Ministern empfehlen, den Spielen fernzubleiben. Lediglich für Innen- und Sportminister Hans-Peter Friedrich (CSU) könne demnach eine Ausnahme gelten.
Foto: Ruprecht Polenz, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde, Text: dts Nachrichtenagentur

Artikel bewerten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>